Chiro&Co Zentrum für Chiropraktik in Esslingen Paul Neumann Chiro&Co Zentrum für Chiropraktik in Esslingen Paul Neumann Chiro&Co Zentrum für Chiropraktik in Esslingen Paul Neumann

Behandlung von Senioren

Chiropraktik und Osteopathie für Senioren
„Das ist eben so im Alter“ – kommt Ihnen dieser Satz bekannt vor?

Von einem Chiropraktor oder Osteopath stammt diese Aussage aber jedenfalls nicht! Zwar spielt das Alter in der Veränderung des Körpers unbestritten eine Rolle, das bedeutet aber nicht, dass man diesen Prozess nicht beeinflussen kann. Die Zeit lässt sich nicht aufhalten – der Chiropraktor oder Osteopath kann aber dazu beitragen, die Mobilität des Bewegungsapparates länger zu erhalten, Muskel- und Gelenkversteifungen zu lockern und den Körper in seinen natürlichen Funktionen zu unterstützen.

Oft verändert sich mit zunehmendem Alter die Wirbelsäule, die Aufrechterhaltung des Körpers ist beeinträchtigt, der Rücken krümmt sich, der oder die Betroffene verfällt in eine nach vorne gebeugte Haltung. Dies verursacht naturgemäß ein Ungleichgewicht und damit Schmerzen in Muskeln, Sehnen, Gelenken und Bändern. Chiropraktische oder osteopathische Behandlungen werden dafür eingesetzt, den Körper auch im Alter fit, gesund und beweglich zu erhalten.

Wann kann eine Behandlung im Alter sinnvoll sein?
Die Geriatrie, also die Erforschung des Alters, gewinnt ständig neue Erkenntnisse. Warum altern wir? Wodurch wird der Alterungsprozess ausgelöst? Was passiert im Körper genau? Aber auch wenn man noch nicht ganz genau weiß, wie und warum der menschliche Körper altert, so kann man diesem Prozess doch Anzeichen zuordnen, die typisch im höheren Lebensalter sind.

So ist zum Beispiel der Verschleiß der Gelenke ein häufiges Symptom, das bei älteren Menschen auftritt. Ob Hüfte, Knie, Schulter oder Hände – die Arthrose verursacht Gelenkschmerzen und kann sich mit der Zeit und ohne entsprechende Behandlung verschlimmern.

Im Gegensatz zur Arthrose als Gelenkverschleiß, gehört die ebenfalls häufige Arthritis zu den entzündlichen Vorgängen im Körper, sie manifestiert sich jedoch hauptsächlich auch an den Gelenken. Zusammen mit den Gelenkschmerzen der Arthritis treten oft auch zusätzliche Symptome einer Entzündung auf, so zum Beispiel Unwohlsein und Müdigkeit.

Weitere häufige Alterserscheinungen sind Störungen im Gleichgewicht und damit verbunden Schwindel, Kopfschmerzen und Unsicherheit im Alltag. Auch Schmerzen in den Armen und Händen sind nicht selten – das Bindegewebe ist weniger flexibel, Nerven am Karpaltunnel werden eingeklemmt, gereizt und verursachen Schmerz und Missempfindungen bis hin zur Funktionsunfähigkeit.

Mit Chiropraktik und Osteopathie werden zum Beispiel behandelt:

• Hüftbeschwerden
• Kniebeschwerden
• Kopfschmerzen

• Schwindel, Unsicherheit
• Störungen im Gleichgewicht

• Karpaltunnelsyndrom
• Arthrose
• Gelenkschmerzen

• Arthritis
• Schulterbeschwerden
• und vieles mehr

Chiropraktik – ein ganzheitlicher Ansatz
Im Alter hat der menschliche Körper ganz besondere Bedürfnisse. Die Knochendichte lässt nach (vor allem bei Frauen ist Osteoporose ein Thema), die Flexibilität und Beweglichkeit schwinden. Chiropraktik und Osteopathie setzen hier in regelmäßigen Behandlungen schonende und angepasste Techniken ein. Mobilisation, Dehnung und Massage lockern das Gewebe und unterstützen die Gelenke in ihrer Funktion. Vor allem Rücken, Wirbelsäule, Hüfte und Knie erfordern oft besonderes Augenmerk und Sorgfalt.

Fit, gesund und beweglich bleiben ist das erklärte Ziel im Alter – nicht zuletzt deshalb, um den Alltag so lange wie möglich selbständig meistern zu können. Gesunde und vollwertige Ernährung, ausreichend Schlaf sowie Bewegung sind dafür essenziell. Mit chiropraktischen und osteopathischen Behandlungen kann die Funktion des Bewegungsapparates, das Wohlbefinden und die Funktionsfähigkeit des Körpers unterstützt und positiv beeinflusst werden.

Chiropraktik und Osteopathie im Alter – Was sagt die Wissenschaft?
Studien zeigen: Chiropraktische oder osteopathische Behandlungen für Senioren sind sehr gut verträglich. Vor allem Techniken, die am Rücken an Wirbelsäule und Gelenken vorgenommen werden, werden als angenehm und wirkungsvoll beschrieben.

Auch der Behandlungseffekt von chiropraktischen und osteopathischen Techniken wird positiv wahrgenommen und unterstützen die Lebensqualität.

REFERENZEN

Hawk, C. et al. (2017) ‘Best Practices for Chiropractic Care for Older Adults: A Systematic Review and Consensus Update.’, Journal of manipulative and physiological therapeutics, 40(4), pp. 217–229. doi: 10.1016/j.jmpt.2017.02.001.

Sie haben Fragen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

KONTAKT

Welche Kosten fallen an?

Weitere Informationen erhalten Sie unter Kosten.

KOSTEN

Download

Fragebogen für Senioren

Download [PDF 462 KB]